Woran denken Sie zuerst, wenn sich Menschen streiten?

Wenn ich zu einer Konfliktmoderation gerufen werde, stellt sich häufig heraus, dass die Menschen grundsätzlich gut miteinander können, sich jedoch an ungünstigen Arbeits- oder Betriebsabläufen aufreiben.

Ausgangspunkt einer Unternehmensberatung zur Ablauforganisation kann aus einer Konfliktmoderation, aber ebenso aus einer SWOT-Analyse oder Strategieberatung resultieren.

Sabine Richter - Organisation

Worum geht es?

Ziel von Beratungen zur Prozessorganisation ist es, flüssige Abläufe mit den Beteiligten zu schaffen, Arbeitsergonomie und Arbeitsklima zu verbessern und damit auch Beiträge zum Betrieblichen Gesundheitsmanagement (BGM) zu leisten.

Inhalte können sein:

  • Prozess(e) mit den Beteiligten „begehen“, auf Stärken und Potenziale überprüfen
  • Verantwortung und Aufgabenverteilung zwischen Prozesseignern und Beteiligten analysieren
  • Prozessorganisation überdenken und Prozessverbesserungen skizzieren
  • Schnittstellen zu anderen Prozessen und/oder anderen Abteilungen klären
  • Möglichkeiten der Digitalisierung der Prozesse oder Teilprozesse ermitteln, Sinn, Vor- und Nachteile, Kosten-Nutzen-Verhältnis bestimmen
  • Betrachtete Prozess(e) in die übergeordnete Prozesslandschaft einordnen, Passfähigkeit und Strategiebezug herstellen
  • Die veränderte Prozessorganisation wirksam mit allen Beteiligten kommunizieren

Fachliche Impulse erhalten Sie zu

  • Führungsprozessen wie Strategieentwicklung, Zielplanung und Kaskadierung
  • Prozessen im Personalmanagement, z. B. Personalstrategie, Mitarbeitergewinnung, Entwicklung, Empowerment, Anerkennung und Belohnung
  • Information und Kommunikation
  • Stakeholdermanagement
  • fachübergreifendes Projektmanagement
  • Ideenmanagement und Beschwerdemanagement

Worum es nicht geht

Es geht nicht um die Optimierung spezifischer Fertigungsprozesse. Dies verlangt ein fachliches Tiefenverständnis der eingesetzten Technologien und Materialien, z. B. bei der Fragestellung, wie weit der Takt einer automatisierten Anlage bei gleichbleibender Fehlertoleranz erhöht werden kann. Bitte wenden Sie sich in diesen Fragen an Prozessoptimierer*innen der jeweiligen Fachrichtung.